Baustellen

Aufgepasst bei Baustellen! Grabungen oder Terrainveränderungen in Baumnähe können langfristig zu Fäulnis und Stabilitätsverlust führen. Schutzmassnahmen vor Baubeginn können einem späteren Absterben des Baumes vorbeugen.

Durch geeignete Massnahmen nimmt die Baumgruppe bei der Grossbaustelle keinen Schaden.
Oftmals ist die Zusammenarbeit mit einer lokalen Baufirma eine effiziente Lösung. Wenn alle am Bau Beteiligten am gleichen Strick ziehen, so sind dies die besten Voraussetzungen für langfristig gesunde Bäume, auch nach Abschluss der Bauarbeiten.
Durch eine Baupiste werden Bodenverdichtungen im Wurzelbereich vermieden.