Holzhäcksler

Am effizientesten ist es, die geschnittenen Äste direkt am Ort zu häckseln und die Hackschnitzel da zu lassen. Aufladen auf ein Fahrzeug, Transportkosten und Deponiegebühren entfallen.
 
Auch wenn der Häcksler verrechnet wird, ist das unter dem Strich immer noch einiges günstiger als die Variante Abführen. Hackschnitzel können gut als Mulchmaterial in Beeten, unter Bäumen und Sträuchern oder auf Wegen ausgebracht werden. Die Häcksel können natürlich auch abgeführt werden.
Wir häckseln mit zwei verschieden grossen Maschinen: Der leistungsstarke Häcksler als Anhänger verarbeitet Äste bis 17 cm Durchmesser
 
Mit dem 90 cm schmalen und wendigen Häcksler fahren wir zu den Ästen. Er häckselt Äste bis 10 cm Durchmesser.